Service-Navigation

Suchfunktion

FAKT-Vorantragsverfahren 2021

Zur Ermittlung des Finanzmittelbedarfs für FAKT ist es erforderlich, im Spätherbst 2020 wiederum ein Vorantragsverfahren durchzuführen.
Durch das FAKT-Vorantragsverfahren können die Finanzmittel für das FAKT zum Ende der aktuellen EU-Planungsperiode präzise ausgesteuert werden. Gleichzeitig sollen die Antragsteller rechtzeitig vor Abgabe des Gemeinsamen Antrags 2021 Hinweise für die Planung ihrer Agrarumweltmaßnahmen erhalten. Es ist sowohl im Interesse der Antragsteller, als auch der Verwaltung, dass die FAKT-Voranträge gewissenhaft gestellt werden. Unter anderem sollten auch geplante Verpflichtungsübertragungen angegeben werden.

Achtung: Auf den Versand eines persönlichen Anschreibens mit Hinweis auf die Teilnahme am FAKT-Vorantragsverfahren wird, anders als in den Vorjahren, in diesem Jahr verzichtet.

Pressemitteilung des MLR vom 19.10.2020 zum Vorantragsverfahren

Stand: 19.10.2020

Fußleiste