Veranstaltung zum EIP-AGRI Ergebnistransfer

Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg veranstaltete am Mittwoch, den 29. September 2021 eine Veranstaltung zum EIP-AGRI Ergebnistransfer.

Als Referentinnen und Referenten waren neben den Akteurinnen und Akteuren aus den baden-württembergischen Operationellen Gruppen, die über ihre Projekte und deren Ergebnisse berichteten, Kerstin Rosenow von der GD AGRI, EU Kommission, eingeladen. Frau Rosenow gab einen Ausblick auf die EIP-AGRI in der neuen Förderperiode.

Weitere Referentin war Frau Prof. Dr. Hanna Schmidt-Petri von der Universität Passau mit Impulsen zum Thema Wissenschaftskommunikation.

Die Vorträge der Referentinnen und Referenten finden Sie hier:

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung