Service-Navigation

Suchfunktion

Jagdförderung InfraWild

Verwaltungsvorschrift zur Förderung der Schwarzwildbejagung in Baden-Württemberg – Hilfe die ankommt -

Die Verwaltungsvorschrift zur Förderung der Verbesserung der jagdlichen Infrastruktur und der Wildbretvermarktung in Baden-Württemberg ermöglicht den Jägerinnen und Jägern Unterstützung bei der Wildschweinbejagung und Wildbretvermarktung.

Wer und Was

Aktuelle Fördermaßnahmen!

Sie können sich für die unten genannten Maßnahmen registrieren, bzw. einen Antrag stellen:

Dienstleistungen:


Jagdhunde und Hundeführer:

Für jedes Jagdjahr ist eine neue Registrierung erforderlich. Nur wer sich vor Beginn der Jagden registriert hat, kann diese Einsätze nach Ende der Drückjagdsaison auch abrechnen.

Die Registrierung wird für das Jagdjahr 2021/2022 vorbereitet.

Eine Registrierung und Antragstellung ist ab dem 01.04.2021 - jetzt neu - auf dem Wildtierportal Baden-Württemberg http://www.wildtierportal-bw.de möglich.

Fördermaßnahmen in Vorbereitung

Die Bereitstellung neuer Fördermaßnahmen wird schrittweise erfolgen und über die Medien bekanntgegeben.
Folgende Maßnahmen sind derzeit in Vorbereitung:

  • Beratung zu Schwarzwildmanagement und Bejagungskonzepten
  • Fort- und Weiterbildung, Information

 

Hier werden die häufigsten Fragen beantwortet


Informationen und Fragen zu Sachthemen

Weitere Informationen sind bei Bedarf erhältlich beim "Referat 31 - Recht und Verwaltung, Bildung" am Regierungspräsidium Stuttgart

Tel. 0711/904-13124

E-Mail: jagdfoerderung@landwirtschaft-bw.info



Stand: 02/2021

Fußleiste